Geburtstagsminialbum zum danipeuss BlogHop

09:01

http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Ja, doch, ihr seid hier richtig ;) Nur habe ich heute zum danipeuss.de Monatskits BlogHop keine Geburtstagskarte für euch, sondern eine Anleitung für ein kleines Geburtstagsminialbum für eine liebe Freundin, gemacht mit dem August 2016 Kartenkit*. Auch gut, oder? Los geht's...

Vorab schnuppern wir mal kurz ins Mini hinein:
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Ich würd's ja am liebsten behalten ;D


Anleitung für das Geburtstagsmini:

Ich habe bis auf die Doilies alles benutzt, was das Kartenkit so hergab. Angefangen mit einem Streifen des 12x12" Designpapiers: Immer 2 Karten bleiben zusammen und werden in der Mitte gefalzt.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Dazu ein Streifen des beiliegenden Cardstocks - so zugeschnitten, dass die Höhe den kleinen Kärtchen gleicht.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Die linke Seite des ersten Sets am Cardstock übereinanderliegend festklemmen und die Mitte mit der Nähmaschine festnähen. Das geht natürlich auch manuell mit ein paar Stichen.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Um ein bisschen Platz für den Buchrücken zu bekommen, habe ich jetzt an der Naht entlang gefalzt. Außerdem ein zweites Mal etwas versetzt für das zweite Heft.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

So lässt sich das Album schon einmal gut schließen.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Lasst das zweite Heft so darin liegen und fixiert die rechte Seite des zweiten Heftes mit Klammern am Cover. (Bei mir verzieht sich das sonst gern und Innenseite und Cover stimmen nicht mehr überein.) Festnähen.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Der Rohling ist so fast fertig. Wem der überstehende Cardstockrest nicht gefällt, kann ihn einfach abschneiden.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Ich habe ihn gefalzt und als äußere Coverseite zum Aufklappen verwendet. Hierfür auch einfach zwei Mal falzen: Direkt an der Seite entlang und mit etwas Abstand (ungefähre Dicke des Minis). Dass die Seite etwas kürzer ist, stört mich nicht.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Seidenpapier liegt dem Kit auch bei. Klasse für einen Dekostreifen. Hierfür einfach einen dicken Streifen Seidenpapier schneiden (die müssen länger sein als das Minialbum hoch ist), der Länge nach in der Mitte zusammenfalten und anschließend ganz willkürlich den Streifen knicken. Dabei müsst ihr nur aufpassen, dass die Gesamtlänge nicht kürzer wird, als das Mini hoch ist. Das ganze habe ich zwei Mal gemacht und beide Streifen dann leicht versetzt übereinander geklebt:
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Das selbstgemachte Rüschenband habe ich dann an dem linken, überstehenden Cardstockcover von innen gegengeklebt und mit einer Ziernaht festgenäht (s. nächstes Bild).

Minialbum Verschluss:

Jetzt muss doch noch die Nähnadel herhalten: Ich habe bereits bei der Kerzenkarte erwähnt, dass so ein Papierstrohhalm erstaunlich fest ist. Da ich noch einen kleinen Rest übrig hatte, wollte ich ihn als Verschluss für das Minialbum verwenden. Zusätzlich habe ich mir zwei dieser Wimpel mit Schnur genommen, die dem Kit beiliegen, und die Fäden abgelöst.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Mit der Nadel dann einfach kräftig durch den Paper Straw pieksen, den Faden durchziehen und am Ende mit einem Knoten befestigen.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Anschließend das Röhrchen auf dem Cover dort positionieren, wo sich der Verschluss befinden soll, und mit der Nadel durch das äußere Cover stechen, den Faden durchziehen.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Von innen habe ich einen Knoten dagegengesetzt, damit der Faden auf jedem Fall nicht herausgezogen werden kann. Da mir ein Faden zu kurz zum Umwickeln war, habe ich einfach einen zweiten daran geknüpft. Der Knoten liegt bei mir idealerweise im umwickelten Zustand direkt am Röhrchen, wodurch er gar nicht auffällt :) Manchmal muss man Glück haben.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Dekoration:

Damit ist das Minialbum soweit fertig und bereit für die Deko: 
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Für das verdeckte Innencover habe ich einen der beiliegenden Die Cut-Labels verwendet und den Rahmen mit dem Cuttermesser vorsichtig abgetrennt.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Den Rahmen anschließend mit einem Stück des Seidenpapiers hinterlegt und festgeklebt:
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Den ausgeschnittenen Stempelabdruck anschließend mit Foampads darauf geklebt - fertig ist das selbstgemachte Embellishment.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Das Mini hat zwar theoretisch nur 4 Blätter, aber dennoch bietet es durch das Zusatzcover ausreichend Platz für Fotos und Deko:
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Bei diesem Tag habe ich einfach die neutrale Rückseite verwendet und mit einem handgeschriebenen "happy" und ausgestanzten "birthday" dekoriert.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html


Die Rückseite des Kärtchenpapiers ist recht unruhig. Deshalb habe ich einen Streifen des 6x6" Designpapiers darübergesetzt - ein ruhiges Muster.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Den Spruch vom Blümchen-Klartextstempelset* wollte ich schon lange verwenden. Hier war nun die beste Gelegenheit dafür :)
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Den beiden Project Life-Karten-Seiten habe ich bis auf den Stempel nichts hinzugefügt. Zur linken Seite hätte aber ganz gut noch ein Kuchenrezept gepasst. Ich hatte nur spontan kein Bild parat...
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Wieder die beiden unruhigen Rückseiten. Ich habe bei der linken Seite kapituliert und einfach ein Stück Designpapier aus dem Papierblock darübergeklebt. Die andere Seite ist mit einer Lage Seidenpapier abgeschwächt.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Dieser Tag ist ausnahmsweise nicht im Kit enthalten. Aber mit Designpapier aus dem Kit und Abstandsklebepunkten hinterlegt. Er musste einfach rein, da wir Mädels uns jedes Jahr wenigstens ein Mal zu einem Wochenendausflug treffen.
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html

Auf der letzten Seite gibt's noch einen Stempelabdruck und Platz für ein paar handgeschriebene Zeilen...
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html


Insgesamt ist das Minialbum mit den Abstandsklebepunkten gar nicht mal so dünn geblieben. Ein bisschen Spielraum hatte ich eingeplant, aber in der Mitte ist das Mini jetzt doch etwas dicker. Das ist aber nicht schlimm, wir haben ja einen tollen Verschluss gebaut ;D
http://kartenwind.blogspot.com/2016/07/geburtstagsminialbum-zum-danipeuss-bloghop.html


So, das war's mit der Bilderflut. Wenn ihr jetzt noch könnt, dann lasst einen Kommentar da ;) und hüpft weiter unseren Blog Hop entlang für viele weitere Inspirationen mit den Augustkits: Die nächste Station ist Anke, die für euch sicher wieder ein tolles Layout vorbereitet haben wird.


http://danipeuss.blogspot.com/2016/07/augustkits-inspirationen-bloghop.html

Material:

Weiterlesen?

11 Kommentare

  1. Ein klasse Geschenk für eine gute Freundin!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Ines :) Ich hoffe, sie wird sich freuen (und schaut heute mal nicht auf meinem Blog vorbei ;) )

      Löschen
  2. Heute ist ja echt Mini Tag beim BlogHop *lach*.
    Ein sososooooo zauberhaftes Mini hast du das gewerkelt <3 und die Idee mit dem Verschluss muss ich mir merken , die hätte bei mir auch super gepasst.

    Drück dich
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du hast bestimmt auch noch etwas Strohhalm übrig, oder? - und du wirst lachen, aber ich hab mir letztens, als wir kurz an der holländischen Grenze in einem ACTION waren, noch einmal Nachschub an Paperstraws geholt ;D

      Löschen
  3. Oooooch, wie schön!!!
    Das sieht total süß aus. Und der Verschluss war eine gute Idee, mit dem Papierstrohhalm.
    xo Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hatte die zum ersten Mal in Verwendung und war wirklich überrascht, wie stabil die Dinger sind...

      Löschen
  4. Oh wie toll und auch sehr schön als Geburtstagskartenersatz zum verschicken (naja, in nem Luftpolsterumschlag auf jeden Fall *g*)
    Den Verschluss mit dem Strohhalm muss ich unbedingt mal probieren.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das! Wenn man sich gescheit anstellt, kann man den Strohhalm sicher auch nur mit einem Loch bzw. verdeckt anbringen... Fiel mir leider erst hinterher ein... ;)
      LG Reni

      Löschen
  5. Und noch so ein tolles Mini! Ich liebe die Verschluss-Idee.

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein süsses Mini. Die Rüschen am Rand finde ich Klasse.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du vorbeigeschaut hast. Ich freue mich, von dir zu hören!